Best Austrian Animation SYMPOSIUM

Künstler:innen aus dem Wettbewerbsprogramm stellen sich dem Gespräch

V E R S C H O B E N

Eintritt frei.

Iby Jolande Varga: HOT SPOTS - Holzbuch Studie I

Iby Jolande Varga – HOT SPOTS – Holzbuch Studie I

Iby Jolande Varga: SEEDS Holzbuch Studie II

Iby Jolande Varga: SEEDS – Holzbuch Studie II

HOT SPOTS – Holzbuch Studie I | Regie: Iby Jolande Varga | 2021 | 1 min 33 sec

Das Holzbuch hat 5 Seiten. Jede Seite kann man 12x blättern, zyklisch, inspiriert von Urformen der Animation, wie dem Zootrop. Das Holzbuch würde sich also selbst genügen, wären da nicht die HOT SPOTS; sie lassen die Animationen aus dem zyklischen Rahmen ausbrechen und verwandeln in einer Metamorphose eine Seite zur nächsten. Diese HOT SPOTS sind wiederum inspiriert von den der jüngsten Formen der Animation, Triggerpunkten am Bildschirm, die uns etwa im Computerspiel in die nächste Welt entführen.

SEEDS – Holzbuch Studie II | Regie: Iby Jolande Varga | 2021 | 1 min 54 sec

Kugel-Loop, Tetraeder-Loop und Würfel-Loop – alle mit 24 Phasen in sich animiert – senden Kreis-Samen, Dreieck-Samen und Quadrat-Samen aus, um sich ineinander zu verwandeln. In Holzbuch Studie II SEEDS gibt es also keine direkte Metamorphose der Oberflächen, wie in Studie I, HOT SPOTS.

Idee, Objekte, Zeichnungen, Animation, Kamera, Schnitt: Iby-Jolande Varga
Musik Komposition, Performance und Produktion: Stephen Ferguson

Die Buchobjekte sind aus Holz mit Leinwand, Acrylfarben und Magneten gestaltet und mit Stop Motion gefilmt; die Metamorphosen sind digitale Gemälde, basierend auf etwa 1200 (HOT SPOTS) bzw, 900 (SEEDS) Handzeichnungen.
HOT SPOTS und SEEDS sind visuelle Studien, die Musik entstand unabhängig von den Filmen, wenn sie auch auf einer Improvisation zu Animatics von Iby-Jolande Varga basieren.
SEEDS und HOT SPOTS sind Übungen für ein größeres Projekt mit dem Arbeitstitel CYCLES

Felix Weisz - VERSAILLES

Felix Weisz – VERSAILLES

VERSAILLES | Regie: Felix Weisz | 2021 | 7 min 30 sec

Legetrick, Cut-Out, Foto-Collage, 2-D Computeranimation

“Versailles” handelt von einem Jungen, der zu Zeiten der französischen Revolution ein prekäres Arbeitsverhältnis am Versailler Hofe annehmen muss. In seinen kühnsten Träumen hätte er sich nicht vorstellen können welche Position er dort zu bekleiden hat. Wohl oder übel muss er jedoch annehmen.